Monday, 9 July 2012

Alfredo and I / Alfredo und ich



Next Kombiticket Workshop: Alfredo and I / Alfredo und Ich
13 - 15 Juli, 2012 12 - 17 Uhr

Alfredo und Ich
mit Catriona Shaw & Constanze Knapp

Wer ist Alfredo Jaar? Ein Künstler, dessen Werke in Form einer großen Retrospektive in drei Gallerien Berlins zu bestaunen sind?
Es fällt oft schwer, sich KünstlerInnen als Persönlichkeiten vorzustellen, wenn man nur deren Arbeiten in den Ausstellungen vor sich hat. KünstlerInnen kommunizieren durch die Kunst, gewähren uns Einblick in Ideen, Vorstellungen, Konzepte ohne persönlich anwesend zu sein. Eine Retrospektive gewährt uns Einblick in ein Leben, eine Persönlichkeit und wir entwickeln eine Vorstellung der Person. Wir erkennen bestimmte Charaktereigenschaften durch die Inhalte der Arbeiten und tauchen ein in eine fremde Lebensgeschichte.

In diesem Workshop untersuchen wir eine retrospektive Ausstellung die den Künstler als Individuum repräsentiert und fordern die Teilnehmenden auf zu versuchen, sich hinter den großen Werken vorzustellen wer der Künstler ist. Zusammen wollen wir uns ein Bild machen und versuchen durch Storytelling, Masken und Sounds ein Persönlichkeitsbild  des Künstlers Alfredo zu erstellen. Hierbei wird es auch um die Vermittlung technischer Fachkenntnisse im Bereich Storytelling/Performance, Masken und Kostüm und Audiorecording gehen.


Alfredo and I
with Catriona Shaw & Constanze Knapp

Who is Alfredo Jaar - the artist whose expansive body of work is currently on show as part of a major retrospective in three different locations throughout Berlin?

Can we connect the artist as an individual, based purely on the work presented in an exhibition? Through artistic methodology and chosen subject matter, the maker not only communicates their interests and ideas, they introduce us to certain aspects of their character as well as. In particular, a retrospective exhibition not only presents a 'body of work' by an important living artist, but also suffices to paint a more personal picture of the artist in question - we start to recognize 'character traits' via the content and chosen formats, and also become privy to milestones and developments in their life and career.

Based on the chronology, content and format of the work of Alfredo Jaar, this workshop examines  how we relate not only to the work of an artist but also to the artist themselves by encouraging participants to identify personal relations to the history, character and motivation presented. As part of a close reading process, detection and extraction we will construct an imaginative portrait of the artist, resulting in discussion, performance and intervention as well as the learning of some basic technical skills including staging, film and sound recording/editing

No comments:

Post a comment